Am 30. März 1985 fand ein Gespräch über die Möglichkeit in Leutenbach einen AWO-Ortsverein zu gründen statt. Die Initiative ging vom Vorsitzenden des SPD-Ortsvereines Leutenbach Georg Strohmaier aus.

Teilnehmer waren neben Georg Strohmaier, Siegfried Rieger, Vorsitzender AWO Winnenden und Edgar Knobloch, AWO-Kreisgeschäftsführer sowie Franz Ruzek, AWO-Kreisvorsitzender.

Wo das Gespräch stattfand ist nicht überliefert. Franz Ruzek, AWO-Kreisvorsitzender, referierte über die AWO, Geschichte und Aufgaben, er überzeugte mit seinen Darlegungen so sehr, daß spontan beschlossen wurde, in Leutenbach einen eigenen Ortsverein zu gründen. 

Zwischenenzeitlich wurde noch eine Informationsveranstaltung durchgeführt, über Termin, Ort und Teilnehmer liegen keine Informationen vor.

Am 10. Mai 1985 wurde nun der AWO-Ortsverein Leutenbach offiziell als Untergliederung des damaligen AWO Bezirksverbandes Württemberg e.V. gegründet.

. Die Winnender Zeitung berichtete am 13. Mai 1985  in einem dreispaltigen Artikel ausführlich darüber. Für den 11. Juni 1985 wurde die 1. Mitgliederversammlung geplant, um Vorsitz und Ausschuss zu besetzen. Am 11. Juni wurde dann der Vorstand gewählt, Georg Strohmaier 1.Vorsitzender, Ursula Soukup 2.Vorsitzende. auch hierüber berichtete die Winnender Zeitung ausführlich.

Die Geschichte des Ortsvereins Leutenbach ist eng verflochten mit dem Seniorennachmittag (heute "Montagskreis"), der ab 1987 jährlichen Ortsranderholung für Kinder und der später (1999) entstandenen Seniorenwerkstatt.(Holzwerkstatt) und dem einstigen Internet Cafe. (2002)

» Am 11.06. 1985 erste Mitgliederversammlung (16 Mitgl. anwesend) 

Vorstandswahl:

Vorsitzender:  Georg Strohmaier
stellv. Vors.:     Ursula Soukup
Schriftführerin: Hannelore Reigber
Kassiererin:   Karin Eckstein
BeisitzerInnen:  Maritta Sommer
BeisitzerInnen:  Engelbert Schmidt
BeisitzerInnen:  Heidi Overdick
 Revisoren:    Hans-Joachim Zeh
Revisoren:    Erhard Pollinger

Von 25 Mitgliedern sind 14 anwesend!

»  Am 03.10.1985, Mitgliederversammlung mit Wahl der Delegierten zur AWO-Kreiskonferenz

Gewählt wurden:          

Delegierte: Lutz Gosepath
Delegierte: Gerd Overdick
Beisitzerin KV: Ursula Soukup

Von 24 Mitgliedern waren 14 anwesend!

 

» Am 22.05.1987 wird die AWO-Geschäftsstelle Hauptstraße 23  eröffnet!

Bereits im Herbst 1985 war bei der Gemeindeverwaltung in Leutenbach der Antrag auf "Räumlichkeiten" gestellt worden, um mit der eigentlichen  Arbeit beginnen zu können. Damals entstand die Idee, einen Seniorennachmittag in den eigenen Räumen zu starten. Seniorenarbeit ist uns als AWO wichtig.  Damals stand noch das Vorgänger Gebäude, das später abgerissen und dann durch einen Neubau an gleicher Stelle ersetzt wurde. In der Zwischenzeit bekamen wir über Jahre hinweg, einen Ausweichraum an der Grundschule in Nellmersbach.

» Seit 1987 wird die jährliche Kinderortsranderholung durchgeführt

 Damals beim Start waren 20 Kinder dabei! Zunächst in der alten Halle in Weiler zum Stein, später dann nach dem Neubau der Halle in Nellmersbach. Der Beitrag der AWO zum damals beginnenden Sommer - Ferienprogramm der Gemeinde Leutenbach. 

» Am 24. 06. 1988 Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Vorsitzender:  Georg Strohmaier
stellv. Vors.:     Ruth Sciesielski
Kassiererin:   Ursula Soukup
Schriftführerin: Karin Eckstein
BeisitzerInnen:  Marita Sommer
BeisitzerInnen:  Eberhard Klein
BeisitzerInnen:  Heidi Overdick
BeisitzerInnen:  Beate Strohmaier
Revisoren:    Hannelore Reigber
Revisoren:  Hans-Joachim Zeh

» Am 02.02.1990 Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Vorsitzender:  Georg Strohmaier
stellv. Vors.:     Eberhard Klein
Kassiererin:   Ursula Soukup
Schriftführer: Josef Vogt
BeisitzerInnen:  Marita Sommer
BeisitzerInnen:  Beate Grünitz
BeisitzerInnen:  Waltraut Lämmle
BeisitzerInnen:  Beate Strohmaier
Revisoren:    Hannelore Reigber
Revisoren:  Hans-Joachim Zeh

Mitgliederstand 31.12.1989: 36 Mitglieder

» Am 16.03.1990 außerordentliche Mitgliederversammlung in Weiler z. Stein

 Grund: Satzungsänderung um den Bestimmungen der "Gemeinnützigkeit" zu entsprechen.

» Am 01.02.1991 Mitgliederversammlung in Leutenbach

Mitgliederstand 31.12.1990: 39

» Am 03.04.1992 Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Vorsitzender:  Georg Strohmaier
stellv. Vors.:     Eberhard Klein
Kassiererin:   Ursula Soukup
Schriftführer: Josef Vogt
BeisitzerInnen:  Marita Sommer
BeisitzerInnen:  Beate Grünitz
BeisitzerInnen:  Waltraut Lämmle
BeisitzerInnen:  Walter Strohmaier
Revisoren:    Hans-Joachim Zeh
Revisoren:  Christa Weber

Wahl der Delegierte zur Kreiskonferenz:

Delegierte: Engelbert Schmidt
Delegierte: Eberhard Klein

Mitgliederstand 31.12.1991: 40

 » Am 14.01.1995 Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Vorsitzender:  Georg Strohmaier
stellv. Vors.:     Eberhard Klein
Kassiererin:   Ursula Soukup
Schriftführerin: Beate Grünitz
BeisitzerInnen:  Marita Sommer
BeisitzerInnen:  Gerd Overdick

 Wahl der Delegierten zurKreiskonferenz:

Delegierte Engelbert Schmidt
Delegierte Walter Strohmaier

Delegierte zur Bezirkskonferenz

Delegierte Georg Strohmaier
Delegierte Hans-Joachim Zeh

Beschluß, an der Hocketse mit eigenem Stand teilzunehmen

Mitgliederstand 31.12.1995: 37

» Am 22.02.1997 Mitgliederversammlung in Nelmersbach

Mitgliederstand 31.12.1996: 44

» Am 14.02.1998 Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Vorsitzender:  Georg Strohmaier
stellv. Vors.:     Eberhard Klein
stellv. Vors.:     Gerd Overdick
Kassiererin:   Ursula Soukup
Schriftführerin: Beate Grünitz
BeisitzerInnen:  Marita Sommer
BeisitzerInnen:  Marianne Kirchdörfer
BeisitzerInnen:  Annette Warm
BeisitzerInnen:  Walter Strohmaier
Revisoren:    Hans-Joachim Zeh
Revisoren:  Christa Weber

Mitgliederstand 31.12.1997: 46

» 06.02.1999 Mitgliederversammlung in Nelmersbach,

Montagskreis trifft sich ab Mai 1998 im neuen "Senioren-Treffpunkt, 1997 letzte "Hocketse"

Teilnahme Mitgliederstand 31.12.1998: 52

» Am 05.12.1999 wurde die Seniorenwerkstatt eröffnet

Weitere Informationen dazu in der Registerkarte Sweniorenwerkstatt

» 12.02.2000 Mitgliederversammlung in Nelmersbach

Mitgliederstand 31.12.1999: 57

» Im Januar 2001 wird der neue AWO-Treff bezogen,

am 10.02.2001 findet die Mitgliederversammlung im neuen "AWO-Treff"  in der Hauptstraße 23, im Neubau statt. Lleider ohne unseren Vorsitzenden Georg Strohmaier. Ein Herzinfarkt setzte ihn während der Umzugsarbeiten außer Gefecht. Mitgliederstand 31.12.2000: 57

» Am 22.07.2001 "Tag der offenen Tür" im neuen AWO-Treff

» Ab Herbst 2001 ist Frau Richter für den "Montagskreis" im AWO-Treff verantwortlich

» Am 23.11.2001 Mitgliederversammlung mit Nachwahl eines stellv. Vorsitzenden

stellv. Vors.   Rolf Kiesel

» Am 23.02.2002 Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Vorsitzender:  Georg Strohmaier
stellv. Vors.:     Rolf Kiesel
stellv. Vors.:     Josef Vogt
Kassiererin:   Ursula Soukup
Schriftführerin: Beate Grünitz
BeisitzerInnen:  Marita Sommer
BeisitzerInnen:  Marianne Kirchdörfer
BeisitzerInnen:  Evi Krehl
BeisitzerInnen:  Ute Mergenthaler
Revisoren:    Hans-Joachim Zeh
Revisoren:  Bärbel Boob

» Verleihung der Bürgermedaille und Ehrennadel des Landes an Georg Strohmaier

Im Rahmen der Mitgliederversammlung überreicht Herr BM Kiesl dem Vorsitzenden Georg Strohmaier die Bürgermedaille der Gemeinde Leutenbach sowie die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für sein vorbildliches soziales Engagement.

Mitgliederstand 31.12.2001: 58

» Seit 14.06.2002 Gesellschafter der AWO Soziale Dienste gGmbH Winnenden

» Seit 14.10.2002 sind wir ein eingetragener Verein! (VR 1187)

» Seit 07.12.2002 Internet-Café in Betrieb

Im AWO Treff, Hauptstraße 23 in Leutenbach

» Mit Jahresbeginn 2003 leitet Gertrud Braun den "Montagskreis" im AWO-Treff

» Am 16.11.2003 Kultur im AWO-Treff ,"Kabaratten" mit ihrem aktuellen Programm

» Von 2003 bis 2004 ist jeden Dienstag die "Krabbelgruppe"im AWO-Treff aktiv

» Ab 2004 jeden Mittwochnachmittag Betreuung von Demenzkranken

durch die AWO-Soziale Dienste gGmbH. Ab Dezember durch die AWO Sozialstation Rems-Murr zeitweise mit einer zweiten Gruppe auch Dienstagnachmittag.

» Im Mai 2004: Freizeit für Demenzkranke

Im Mai fällt die geplante "Seniorenfreizeit" im AWO-Treff wg. fehlender Meldungen aus, spontan wird für eine Woche eine Freizeit für Demenzkranke durchgeführt.

» Seit Dezember 2004 sind wir einer der Gesellschafter der AWO-Sozialstation Rems-Murr gGmbH, mit Sitz in Backnang

» Am 25.02. 2006 Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Vorsitzender:  Josef Vogt
stellv. Vors.:     Rolf Kiesel
stellv. Vors.:     Marko Friese
Kassiererin:   Ursula Soukup
Schriftführerin:  
BeisitzerInnen:  Marita Sommer
BeisitzerInnen:  Marianne Kirchdörfer
BeisitzerInnen:  Evi Krehl
BeisitzerInnen:  Ute Mergenthaler
Revisoren:    Hans-Joachim Zeh
Revisoren:  Dr. Werner Jäger

» am 13.03.2010 Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Vorsitzender:  Herbert Sonnleitner
stellv. Vors.:     Josef Vogt
stellv. Vors.:     Marko Friese
Kassiererin:   Ursula Soukup
Schriftführer: Hans-Joachim Zeh
BeisitzerInnen:  Marita Sommer
BeisitzerInnen:  Karl-Heinz Strecker
BeisitzerInnen:  Martin Fehleisen
BeisitzerInnen:  Hartmut Lämmle
Revisoren:    Dr. Werner Jäger
Revisoren:  Hermann Sommer

» Gertrud Braun gibt die Leitung des "Montagskreis" ab

Mit Beginn der Sommerferien 2010 gibt Gertrud Braun die Leitung des "Montagskreis" im AWO-Treff ab.
Vorbereitung und Leitung werden jetzt im Wechsel von den Teilnehmerinnen durchgeführt

» Mitgliederstand zum September 2010 : 110 Mitglieder

» 25-jähriges Jubiläum am 02. Oktober 2010 in der Rems-Murr-Halle

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok