Wir suchen für verschiedene Aufgaben dort ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie wollen und können und wollen uns dabei helfen? Dann melden Sie sich bei uns am Besten per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Sie kommen mittwochs während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle vorbei und wir reden dort miteinander. Wir machen ihnen ein Angebot!

 Wir denken dabei an:

  • ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mindestens 13 Jahre alt sind die zum Beispiel zur Vorbereitung auf die neuen Aufgaben eine "Minihelferschulung" beim Jugendwerk des BV Württemberg in den Herbstferien, in Altensteig im Schwarzwald besuchen können. Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf unserer Startseite und dem Link zum Jugendwerk
  • an Jugendliche beiderlei Geschlerchts, die mindestens 16 Jahre alt sind, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, und beim Jugendwerk des BV Württemberg eine qulifizierte Ausbildung mit dem Ziel JULEICA (Jugendleiterausbildung) machen wollen. Die Einzelheiten finden Sie über den Link zum Jugendwerk auf unserer Startseite.
  • voll ausgebildete Fachkräfte, oder noch in Ausbildung Befindliche oder Wiedereinsteiger, wie Erzieherinnen, Sozialarbieter, Sozialpädagogen usw. die bei uns ein zeitlich begrenztes Praktikum machen wollen.
  • Eltern oder Elternteile, die ein interssantes Hobby haben und uns und den Kindern zeigen möchten. Bitte nehmen Sie dann bereits im Vorfeld mit uns Kontakt auf, damit wir das einplanen können.

Die Anmeldung zu den Kursen beim Jugenwerk muss in jedem Fall zwingend über uns erfolgen. Wir erwarten von den Teilnehmern der Fortbildungsveranstaltungen, dass sie uns hinterher Kopien der qualifizierten Teilnahmebescheinigungen zur Verfügung stellen und dass sie bei der nächsten Ortsranderholung aktiv mitarbeiten.

Die wichtigsten Themen bei der Fortbildung JULEICA, Ausbildung zum /zur Jugendleiter/in sind:

  • Kinder - und Jugendschutz
  • Kindeswohlgefährdung (§8a SGB VIII)
  • Gruppendynamik
  • Recht und Haftung
  • Einführung in die Pädagogik
  • Jugendgruppen führen und leiten
  • Ziele, Methoden und Aufgaben der Jugendarbeit
  • Gender - und Interkulturelle Kompetenz
  • Inklusion von Menschen mit Behinderung
  • Deeskalationstraining & Zivilcourage
  • Demokratiebildung und Antiextremsimus
  • Finanzen
  • Nachhaltigkeit und Ökologie.

Der Kurs mit dem Ziel JULEICA wird auch vom Kreisjugerndring angeboten. Nähere Informationen unter www.jugendarbeit-rm.de/kreisjugendring-rems-murr-ev/service/fortbildungen/juleica/

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok